„Fröngde“: Stefan Krieger ist der Neue an der Spitze der KG

Letzte Aktualisierung:

Lamersdorf. Zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung kam jetzt die KG „Echte Fröngde“ Lamersdorf 1994 in die Begegnungsstätte Lamersdorf zusammen.

Die Vereinsmitglieder warfen einen positiven Rückblick auf das abgelaufene Geschäftsjahr letztmalig vom langjährigen Vorsitzenden Christian Schmittgall vorgetragen. Man blickte auf eine Jubiläumssession mit gut besuchten Veranstaltungen zurück. Dank wurde an dieser Stelle dem Prinzenpaar Armin und Ruth Marx ausgesprochen.

Im Mittelpunkt der Versammlung stand nach der Entlastung des alten Vorstandes die Neuwahl des Vorstandes: Zum 1. Vorsitzenden der KG wurde Stefan Krieger gewählt, 2. Vorsitzende ist Grit Schmetz. 1. Geschäftsführerin Yvonne Doderer, 2. Geschäftsführerin Kerstin Krieger. 1. Kassiererin Anja Lövenich, 2. Kassierer Mike Lövenich. Die Jugendleitung obliegt Silke Bannat, unterstützt durch die 2. Jugendleiterin Gaby Schmittgall. Die 1. Präsidentschaft bleibt vakant, Vizepräsidentin ist Silke Bannat. Als Beisitzer wurden Ute Freyer, Alex Schmetz, Ralf Syben, Karina Knaack und Birgit Sprünker-Jouhsen gewählt.

Anschließend gab Christian Schmittgall die Regentschaft von Kinderprinz Jonas I. (Freyer) für die kommende Session bekannt.

Ein besonderer Ausdruck des Dankes wurde dem scheidenden Präsidenten Reinhard Marx und dem scheidenden Vorsitzenden Christian Schmittgall für ihren Einsatz in der KG durch die Wahl zum Ehrenpräsidenten und Ehrenvorsitzenden auf Lebzeiten entgegengebracht.

Die neue Geschäftsführerin Yvonne Doderer gewährte einen Ausblick auf die Veranstaltungen der kommenden Session wie das Oktoberfestwochenende vom 28. bis 31. Oktober mit dem Oskar for Showdance, den „Hunis“ und einem Festkommerz anlässlich des Jubiläums „2 x 11 Jahre“ mit Festumzug und anschließendem Programm, der Sessionseröffnung, am 6. November und dem eigenen Veranstaltungswochenende vom 13. Januar bis 15. Februar 2017 mit der Prunksitzung, Kinderinthronisationssitzung und Biwak.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert