Kreuzau - Freizeitbad Monte Mare: Über 2000 Gäste mehr im ersten Quartal

Freizeitbad Monte Mare: Über 2000 Gäste mehr im ersten Quartal

Von: tob
Letzte Aktualisierung:

Kreuzau. Das Freizeitbad Monte Mare verzeichnet einen Anstieg der Besucherzahlen gegenüber dem Vorjahr. „Im ersten Quartal konnten wir bereits 46.770 Gäste begrüßen”, sagt Heidi Butz, Geschäftsführerin der Freizeitbad Kreuzau GmbH.

Das ist ein Plus von 5,76 Prozent. Im ersten Quartal 2011 waren es 44.224 Besucher. Die Anzahl der Saunagäste ist sogar von 8906 auf 10.013 gestiegen (12,4 Prozent). Der Umsatz ist von 382.609 auf 431.961 Euro angestiegen. Das macht ein Plus von rund 13 Prozent aus. Insbesondere das Angebot an Massagen trug zu diesem Ergebnis bei.

Inwiefern das gute Ergebnis zur Behebung des Defizits beiträgt, steht derzeit noch nicht fest. Die Bilanz des Jahres 2011 wird im Lauf des Monats veröffentlicht. Von 2008 bis 2010 betrug das Defizit 5,5 Millionen Euro. Die Tendenz sei jedoch fallend, sagte Kreissprecher Josef Kreutzer der DZ am Donnerstag auf Anfrage.

Das eigene Blockheizkraftwerk versorgt Monte Mare mit Energie. Die Badbetreiber rechnen mit einer jährlichen Ersparnis von etwa 100.000 Euro. Derzeit erweitert Monte Mare sein Wellness-Angebot um ein Dampfbad und einen zweiten Massageraum.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert