Untermaubach - Fortuna Maubach: Die vier neuen Ehrenmitglieder

Fortuna Maubach: Die vier neuen Ehrenmitglieder

Von: sps
Letzte Aktualisierung:
12711889.jpg
Drei der vier neuen Ehrenmitglieder beim FC Fortuna Foto: Geschäftsführer Dieter Sistig.

Untermaubach. Der FC Fortuna Maubach 1910 ist einer der tradi-tionsreichsten Sportvereine im Rurtal. Das wurde wieder einmal deutlich beim jährlichen Wiesenfest, zu dem viele Besucher auf die Sportanlage am Weißenberg kamen.

Einer der Höhepunkte des vielseitigen Programms, in dem neben dem Sport auch die Unterhaltung einen hohen Stellenwert hatte.

Die Tradition wurde besonders deutlich bei der Ehrung der Jubilare. Davon gab es sehr viele, so dass Vorsitzender Volker Niemann gleich vier neue Ehrenmitglieder ernennen konnte. August Leyens und Johann Ramm sind mit jeweils 65 Jahren Vereinszugehörigkeit „Rekordhalter“. Nur fünf Jahre weniger weisen Konrad Bersch und Adolf Klösgen auf. Auch diese „60er“ sind jetzt Ehrenmitglied des FC Fortuna.

Lange Liste

Lang ist die Liste der 50-jährigen Jubilare: Alfred Bucher, Roland Flink, Wolfgang Hassert, Helmut Künster, Georg Schnitzler, Dieter Simons, Dieter Sistig, Peter Sistig, Erwin Stoffels und Dr. Karl-Theo Strepp haben das halbe Jahrundert vollgemacht. Für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden Tibur Herglotz, Helmut Holzweiler, Udo Kirfel und Johannes Weyrauch.

Dass der Verein auch auf einen starken Mitgliedernachwuchs bauen kann, zeigte sich an der langen Liste der Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft: Brigitte Berger, Adolf Breuer, Rainer Goebel, Regina Groß, Helmu Günther, Heike Klinkenberg, Matthias Kolz, Franz Josef Künster, Alfred Monnig, Gerd Perz, Juliane Perz, Norbert Pütz, Margret Rieper, Walter Schruff, Tünde Steinbrecher und Daniel Weyrauch gehören seit einem Vierteljahrhundert dem FC Fortuna Maubach an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert