Flüchtlingskinder unterstützen kleine Sternsinger

Letzte Aktualisierung:
13787891.jpg
Für ein Projekt des Kindersmissionswerk unterwegs: Kinder aus Brandenberg, Bergstein und Zerkall haben als Sternsinger 3200 Euro gesammelt.

Bergstein/Brandenberg/Zerkall. An den Tagen vor Neujahr haben sich die Sternsinger in den Hürtgenwalder Ortsteil Brandenberg, Bergstein und Zerkall auf den Weg gemacht. Mit großem Einsatz gingen 38 Kinder durch die Dörfer und sammelten an den Haustüren für die Aktion des Kindermissionswerk unter dem Leitwort „Gemeinsam für Gottes Schöpfung – In Kenia und weltweit“.

Die Kinder wurden in allen Häusern herzlich empfangen und auch zum Teil sogar sehnlichst erwartet. Die Spendenbereitschaft war sehr groß, und es kamen mehr als 3200 Euro zusammen sowie eine riesige Menge an Süßigkeiten. Für die große Spendenbereitschaft bedankten sich die Organisatoren von der Pfarre der Heiligen Maurischen Märtyrer. Schließlich helfen bei der Aktion Kinder Kindern.

Besonders erfreut waren die Beteiligten, wie sie sagen, darüber, dass Kinder von Flüchtlingsfamilien die kleinen Sternsinger bei dieser Aktion unterstützen, um wiederum anderen Kindern zu helfen. Das Fazit der Veranstalter: Kinder halten zusammen, auf der ganzen Welt, in unseren Dörfern, für die ganze Welt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert