Feuer in Stadthallen-Bau: Wehr sucht nach Obdachlosen

Von: smb
Letzte Aktualisierung:
Feuer
Die Feuerwehr ist am Mittwochabend zu einem Einsatz in die Stadthalle ausgerückt. Foto: Sarah Maria Berners
Feuer
Das Feuer war nach Angaben der Wehr im Bereich von Holzvertäfelungen im unteren Bereich der Bühne ausgebrochen. Foto: Sarah Maria Berners

Düren. In der ehemaligen Stadthalle ist Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. Mit einem großen Aufgebot war die Feuerwehr gegen 19 Uhr zur Bismarckstraße ausgerückt, nachdem ein Passant Feuerschein und Rauchwolken im Gebäude bemerkt hatte.

Das Feuer war nach Angaben der Wehr im Bereich von Holzvertäfelungen im unteren Bereich der Bühne ausgebrochen. Die Feuerwehr brachte den Brand zügig unter Kontrolle.

Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch Personen in dem Objekt befanden – die Stadthalle gilt als Aufenthaltsort von Wohnungslosen und Drogenabhängigen – durchsuchte die Feuerwehr das Gebäude und den verwinkelten Keller sorgfältig.

Weil kalter Rauch sinkt, ließ die Feuerwehr Hochleistungslüfter laufen, um ihre Arbeit fortsetzen zu können. Die Suche dauerte bis in den späten Abend an, Personen fand die Feuerwehr aber nicht.

Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die kriminalpolizeilichen Fachermittler der Polizei haben die Untersuchungen aufgenommen. Der Brandort wurde abgesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert