Feuer in Mehrfamilienhaus: Polizei ermittelt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Feuerwehr Blaulicht Brand Feuer Feuerwehrwagen Unfall dpa
Die Feuerwehr musste am Mittwochmorgen ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus löschen, nachdem in einem der Räume ein Feuer gemeldet wurde. Symbolfoto: dpa

Düren . Ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Zülpicher Straße hat die Feuerwehr am Mittwoch auf den Plan gerufen, nachdem im Erdgeschoss Flammen in einem Schlafzimmer ausgebrochen waren.

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet das Zimmer gegen 5.30 Uhr in Brand.

Die Einsatzkräfte brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand wurde, da die betroffenen Bewohner sich zu dem Zeitpunkt nicht in der Wohnung aufhielten. Da die Ermittler der Kriminalpolizei nach der Ursache suchen, wurde das Mehrfamilienhaus „beschlagnahmt“, wie es im Polizeibericht heißt, nachdem das Gebäude gelüftet worden war.

Die Ermittler schätzen den entstandenen Schaden auf etwa 5000 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert