Fett in der Pfanne entzündet: Hoher Sachschaden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Hürtgenwald. Eine 70-Jährige hat am späten Dienstagabend einen Kellerbrand ausgelöst, als sie Fett in einer Pfanne erhitzte: Das Fett entzündete sich und verrußte das gesamte Haus.

Die Feuerwehr rückte gegen 18.20 Uhr zu dem Kellerbrand in Gey aus. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Der Sachschaden beträgt etwa 25.000 bis 30.000 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert