Nörvenich - Festlicher Weihnachtsbaum leuchtet wieder

Radarfallen Bltzen Freisteller

Festlicher Weihnachtsbaum leuchtet wieder

Von: sps
Letzte Aktualisierung:

Nörvenich. Die Zeit des „nackten“ Weihnachtsbaumes in Nörvenich ist vorbei. In den vergangenen Jahren hatten Unbekannte die von der Gemeinde bereitgestellten Lichterketten wiederholt zerstört. Deshalb hatte die Verwaltung zunächst einen ungeschmückten Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz in der Ortsmitte aufgestellt.

Im vergangenen Jahr haben einige Bürger den Baum spontan in Eigeninitiative geschmückt. Da diese Aktion auf große Zustimmung stieß, hat in diesem Jahr erstmals die Interessengemeinschaft Nörvenicher Ortsvereine mit den Kindern aus dem Barbara-Kindergarten das Schmücken des Baumes übernommen.

Geld- und Sachspenden aus der Bevölkerung und den Ortsvereinen ermöglichten eine frühzeitige Vorbereitung. Die Kindergartenkinder schmückten den Baum mit gebastelten Geschenkpaketen und Weihnachtssternen. Anschließend wärmten sich die kleinen Schmücker bei Familie Leyer im ehemaligen Barrensteinhaus mit warmen Getränken auf. Zum Abschluss der Schmück-Aktion begrüßte Wolfgang Jakobs, der Vorsitzende der Interessengemeinschaft, den Nikolaus, der überraschenderweise noch vorbeigekommen war. Er bedankte sich bei den rund 40 Kindern mit Knabbereien.

Als dann die Lichter am Weihnachtsbaum mit der Straßenbeleuchtung eingeschaltet wurden, waren sich alle Beteiligten einig: Diese Aktion ist eine Bereicherung für den Ort.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert