Fest zum 70-jährigen Bestehen der Realschule an der Wernersstraße

Letzte Aktualisierung:

Düren. Am Ende des Schuljahres ist mit einem Schulfest an die Gründung der heutigen Realschule Wernersstraße 1947 als Knabenmittelschule mit 25 Schülern erinnert worden.

Dazu präsentierten die rund 500 Schüler die Ergebnisse der Projektwoche, zum Beispiel eine gebundene Schulchronik, ein Theaterstück oder handwerkliche Produkte nach dem Motto „Selber nähen – heute so wie früher“.

Auf den Schulhöfen wechselten zwanglos Reden mit Musikvorträgen von Bläserklassen und Lehrerband, Sketchen und Interviews. Dezernent Emmo Ankel, Bürgermeister Paul Larue und Schulleiter Jürgen Momma wiesen auf die Realschule als feste Größe in der Dürener Bildungslandschaft hin und darauf, dass das 70-jährige Bestehen heute nicht mehr selbstverständlich ist.

Hohe Anmeldezahlen und 89 erfolgreiche Abschlussschüler, davon 32 mit Oberstufenqualifikation, sprechen für ein erfolgreiches Zusammenwirken. Die Abschlussschüler wurden im Haus der Stadt würdig verabschiedet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert