Felix Raumann wird Vizemeister mit der Einer-Canadier-Mannschaft

Letzte Aktualisierung:
14787725.jpg
Der Dürener Kanute Felix Raum belegte bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Kreuznach den zweiten Platz mit der Einer-Canadier-Mannschaft.

Düren. Nach dem Gewinn der Westdeutschen Meisterschaft im Einer-Canadier sowie der Vizemeisterschaften im Einer-Kajak vor 14 Tage in Neuss sicherte sich der elfjährige Felix Raumann vom Dürener Kanu Club nun auch den Titel des Deutschen Vizemeisters in der Einer-Canadier-Mannschaft in Bad Kreuznach.

Auch im Einer-Kajak belegte Felix in einem Starterfeld von 41 Schülern den guten achten Platz. In seiner Paradedisziplin dem Einer-Canadier paddelte er auf eine hervorragenden sechsten Platz. Eine Torstabberührung kostete ihm hier den Platz auf dem Podium.

Mit diesen Erfolgen wird Felix weiter Mitglied der Talent-Fördergruppe des Nordrhein-westfälischen Kanuverbandes bleiben. Neben einigen Lehrgängen des Kanu-Verbandes steht im Oktober noch der Schüler-Länderpokal in Führt an, wo alle Landesverbände um den Verbandstitel kämpfen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert