Feldscheune brennt: 100.000 Euro Sachschaden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Feuer Feuerwehr Brand Brandstiftung Brandstifter Symbolfoto: Fotolia/Powerzoom
Als die Feuerwehr eintraf, stand die Scheune bereits vollständig in Flammen. Symbolbild: Fotolia/Powerzoom

Vettweiß-Sievernich. In der Nacht zum Ostersonntag ist aus bislang ungeklärter Ursache eine Feldscheune in Vettweiß-Sievernich in Brand geraten - gelagert wurden dort rund 1200 Quadrantballen aus Heu.

Nach angaben der Polizei wurden die Einsatzkräfte gegen 2.30 Uhr alarmiert. Als die Feuerwehr eintraf, stand die Scheune in Kamphof bereits vollständig in Flammen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an, die Scheune wurde dafür beschlagnahmt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert