Farbiges Blütenmeer: Geranienmarkt bietet reichhaltiges Angebot

Von: ja
Letzte Aktualisierung:
7647756.jpg
Auch bunte Exoten wie die Bougainvilleen wechselten beim 14. Dürener Geranienmarkt den Besitzer. Foto: Abels

Düren. Auch wenn nächtlicher Bodenfrost Hobbygärtner derzeit noch ein wenig Vorsicht walten lässt, deckten sich viele am Sonntag beim Dürener Geranienmarkt schon einmal reichlich mit Beet- und Balkonpflanzen ein. 13 Händler verwandelten den Rathausvorplatz und Teile des Marktplatzes in ein farbiges Blumenmeer.

Geranien und Petunien in nahezu jeder Farbe, Hortensien, aber auch Exoten wie Bougainvilleen, Palmen und Olivenbäumchen bereicherten das breitgefächerte Angebot der Händler, das schon kurz nach der Eröffnung um 10 Uhr von den Besuchern rege in Augenschein genommen wurde.

Hunderte nutzten die Chance, das Angebot und die Preise der Händler miteinander zu vergleichen. Kreativ zusammengestellte Blumenampeln fanden ebenso neue Besitzer wie die eine oder andere Nutzpflanze. Pflanz- und Pflegetipps vom Experten gab es gratis dazu. Auch Gartenzubehör und Steinfiguren durfte natürlich an den Verkaufsständen nicht fehlen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert