Fahrt der Oldtimer: Dürener Motorsport Club lädt zum Kaiserplatz

Letzte Aktualisierung:

Düren. Die 24. Auflage der Oldtimer Classics des Dürener Motorsport Club (DMC), welche auch Bestandteil des Euregio Classic Cup ist, startet am Pfingstmontag.

Die Teilnehmer und Zuschauer erwartet ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Starterfeld mit 80 Fahrzeugen. Auch ganz besondere Kostbarkeiten der Automobilgeschichte, wie zum Beispiel ein Standard Flying Eight Tourer von 1939, sind zu sehen.

Der Vorstart ist für 9 Uhr an Schloss Burgau geplant. Der Start der Oldtimer-Classics ist um 9.15 Uhr auf dem Marktplatz in Düren. Die erste Wertungsprüfung findet ab 9.30 Uhr auf dem Annakirmesplatz statt. Insgesamt müssen die Teilnehmer rund 150 bis 180 Kilometer fahren. Ab circa 15 Uhr ist mit der Zieleinfahrt auf dem Marktplatz in Düren zu rechnen, wo den Zuschauern jede Menge Interessantes rund um das Thema historische Automobilgeschichte geboten wird.

Während des Tages werden Fahrzeuge auf dem Kaiserplatz ausgestellt. Interessierte und Oldtimerbesitzer können ihre Fahrzeuge von 11.30 bis 14.30 Uhr präsentieren. Auf dem Platz gibt es Lose für 50 Cent. Der Erlös geht an „Running for Kids“ von Peter Borsdorff. Ab 14 Uhr spielt die Liveband „Mixed Music Company“. Nach der Tour werden die Preise ausgelost, und die Sieger geehrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert