Etwas Farbe im Grau des Alltags

Von: csc
Letzte Aktualisierung:

Merzenich. Man könnte das Seniorenhaus Marienhof in Merzenich als ein durchaus kreatives Seniorenheim bezeichnen. Neben dem recht großen Angebot von Mal-und Zeichenkurse für Senioren bietet es Künstlern ein bis zweimal im Jahr die Möglichkeit, ihre eigenen Werke dort auszustellen.

„Malerei in Acryl und Öl” heißt die Ausstellung die kürzlich eröffnet worden ist. Die Künstlerin Petra Freyer ist begeisterte Hobbymalerin und stellt nun 48 ihrer über die Jahre entstandenen Werke aus.

Recht unbekannte Maltechnik

Seit 1990 beschäftigt sich die Zülpicherin mit Kunst. „Das Malen tut meiner Seele einfach gut und bringt etwas Farbe in das Grau des Alltags.”, erzählt die Künstlerin. Und diese „Farbe” spiegelt sich auch in ihren Bildern wieder: bunte Blumen, lebendige Landschaft und einige Stillleben zieren nun die Wände des Seniorenhauses für die nächsten Wochen.

Bei einigen Werken wendet Freyer sogar eine bislang recht unbekannte Maltechnik an: Pomponistische Malerei nennt sich diese Art der Kunst und hebt die Einwirkung von Licht und Gegenlicht hervor. Auch die Bewohner des Seniorenhauses sind begeistert. „Es ist eine wirklich nette Abwechslung für die Senioren”, berichtet Norbert Kunzendorf, der Leiter des Seniorenheims.

Interessenten können die Ausstellung bis zum Samstag, 21. November, täglich kostenlos besuchen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert