Erneut Feuer im Burgauer Wald

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Feuerwehr und Polizei sind am Dienstagnachmittag mit einem Großaufgebot ausgerückt, um einen Brand im Burgauer Wald zu löschen.

Gegen 15 Uhr standen bereits 150 Quadratmeter Wald in Flammen. Betroffen war eine Fläche in der Nähe des Forsthauses.

Laut Polizei konnten die Rettungskräfte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und so Schlimmeres verhindern.

Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich nicht um den ersten Brand in dem Wald. Bereits am Freitag, 24. März, hatte ein Teil des Waldes gebrannt.

Freitagmittag gegen 14 Uhr, das zweites gegen 18.30 Uhr. Zu beiden Zeitpunkten brannte es im Burgauer Wald.

Brennende Bäume und Böschungen: Polizei sucht Zeugen - Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/dueren/brennende-baeume-und-boeschungen-polizei-sucht-zeugen-1.1588633#plx834212102

Hinweise nimmt die Polizei entgegen, Telefon 02421/9498123.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert