Ellener Dorfmusik: Mit Blasmusik zum 35-jährigen Jubiläum

Von: heb
Letzte Aktualisierung:
14538377.jpg
Mit „Blasmusik und Tanz“ unterhielt die Ellener Dorfmusik ihr Publikum zu Beginn des Abends. Foto: Buch

Ellen. Spitzen-Blasmusik mit Gesang und Entertainment: Die tschechische „Kapelle Gloria“ führte den Jubiläumsgästen im Saal Wamig-Weber zu Ohren, was professionelle Blasmusik bedeutet. Die 16-köpfige Formation unter der Leitung von Zednek Gursky reist mit ihrem Programm quer durch Mitteleuropa.

Jetzt machten sie anlässlich des 35-jährigen Bestehens der Ellener Dorfmusik in Niederzier halt. Das Programm der Musiker umfasste auch viele Interpretationen moderner Popmusik.

Mit drei Gesangssolisten unterhielten die Tschechen das örtliche Publikum sehr gut. So beschenkte sich die Ellener Dorfmusik – offiziell heißt der Verein „Bläsergruppe Ellen“ – selbst zum Geburtstag. Ganz ohne ihre Instrumente kamen die Dorfmusiker natürlich nicht. Als „Vorgruppe der ‚Kapelle Gloria‘, wie sich Willi Felder, musikalische Leiter, ausdrückte, spielten die Ellener zum Auftakt der Veranstaltung über eine Stunde für ihre Gäste.

Mit einem waschechten Blasmusikprogramm aus Polka, Walzer, Marsch und Egerländer ließen sie Volksmusikerherzen höher schlagen. „Was für ein toller Abend. Wir sind absolut zufrieden“, sagte Felder erfreut. Für die kommenden Jahre sucht der Verein neue Mitmusiker. Informationen zum Verein gibt es unter Telefon 02428/5239.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert