Eingeschaltete Herdplatte löst Küchenbrand aus

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. In einem Mehrfamilienhauses an der Girbelsrather Straße ist am Samstagmorgen womöglich wegen einer eingeschalteten Herdplatte ein Feuer ausgebrochen. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Das Feuer in der Küche war gegen 9.30 Uhr von der 22 Jahre alten Bewohnerin der Wohnung bemerkt worden. Die Frau brachte ihre zweijährige Tochter in Sicherheit, zwischenzeitlich schaffte es ihr 15 Jahre alter Brude, den Brand zu löschen.

Sowohl er als auch drei weitere Mitbewohner des Hauses im Alter von 31 und 35 Jahren wurden wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung vorsorglich einem Krankenhaus gebracht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert