Düren - Eine Waldrallye mit Irrgarten und spannenden Rätseln

Eine Waldrallye mit Irrgarten und spannenden Rätseln

Letzte Aktualisierung:
10632206.jpg
Spaß im Wald: die Teilnehmer der Rallye hatten reichlich Spaß.

Düren. Bereits die dritte Generation von Grundschulkindern nahm jetzt an der seit 2007 von der SPD Birgel-Berzbuir-Kufferath jährlich ausgerichteten Waldrallye teil. Bei tollem Wetter haben die Kinder zum Ferienende einen ereignisreichen Tag erlebt.

Die Kreistagsabgeordnete Ingrid Geistler begrüßte sie auf dem Spielplatz am Berzberger Haus und erklärte ihnen die Verhaltensregeln für den Wald und den Ablauf der Rallye. In zwei Gruppen – rosa Schweinchen und grüne Frösche – machten sich die Kinder auf in den Wald.

Mit dabei waren auch der Forstwirt Lars Busch vom Dürener Service Betrieb und die Stadtverordnete Margot Biergans. Unterwegs sollten zwei Wissensfragen zu Berzbuir beantwortet, ein Puzzle und acht Aufgaben gelöst werden. Hindernisse wurden über- und durchklettert, es wurde ein Labyrinth begangen, ein Igel gebastelt und Tiere und Vögel, die im Wald leben, benannt.

Am Wasserhochbehälter von Berzbuir wartete zur Mittagspause eine Stärkung auf die jungen Entdecker. Zum Abschluss kamen alle wieder am Berzberger Haus zusammen. Dort wurde gegrillt und jedes Kind erhielt eine Urkunde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert