Eine Sporttasche voller Diebesgut

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Einige beherzte Griffe in verschiedene Regale eines Geschäfts, alles flott in eine ebenfalls gestohlene Sporttasche gefüllt und raus marschiert: Das hat am Dienstagmittag eine 28 Jahre alte Frau aus Aachen versucht, wurde dabei jedoch von einem Mitarbeiter erwischt.

Zunächst schlenderte die Aachenerin gegen 12.45 Uhr durch die verschiedenen Abteilungen des Geschäfts in der Fußgängerzone, wobei sie immer wieder Produkte verschiedenster Art in ihren Taschen verstaute. Schließlich entschied sie sich sogar für eine Sporttasche, um weitere Waren zu verstecken, da ihre mitgebrachten Beutel offensichtlich bereits voll waren.

Anschließend passierte sie den Kassenbereich, ohne die Gegenstände zu bezahlen. Dabei konnte sie von einem Auszubildenden des Warenhauses beobachtet werden, der sie ansprach und ins Büro bat. Hier räumte sie gegenüber den hinzu gerufenen Polizeibeamten die Tat ein.

Doch zur Überraschung aller Anwesenden fanden sich bei einer Durchsuchung der Frau nicht nur die Waren aus dem betreffenden Kaufhaus, sondern auch zahlreiche Artikel, die den Angaben des Auszubildenden nach dort nicht angeboten würden. Diese wurden schließlich durch die Polizei zunächst sichergestellt und waren vermutlich in einem Laden in der Innenstadt bereits vorher gestohlen worden.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich bei der Diebin um eine Wiederholungstäterin handelte. Daher wurde sie zunächst zur Polizeiwache mitgenommen. Was nun mit der Frau geschieht, entscheidet die Staatsanwaltschaft.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert