Eine Prinzessin für die „Klompe“

Von: sps
Letzte Aktualisierung:
10422435.jpg
Regiert die „Klompe“: Prinzessin Andrea I. Foto: Gesellschaft

Lendersdorf. Eine Prinzessin für die „Klompe“: Andrea Sengersdorf wird in der kommenden Session als Andrea I. die Lendersdorfer Narren regieren. Im Vorstand der „Klompe“ ist die künftige Prinzessin als Kassiererin tätig und auch im Elferratist ist sie aktiv.

Dazu spielt sie im Fanfarenkorps. Als Adjutanten stehen ihr Monika Spoden, Dagmar Vieth und Karl-Heinz Sengersdorf zur Seite.

Die Proklamation der Prinzessin wird am 14. November stattfinden. Die „Lengeschdörpe Klompe“ feiern in dieser Session das närrische Jubiläum zum 6 x 11-jährigen Bestehen. Die Proklamationssitzung ist deshalb auch die Jubiläumssitzung mit großem Programm. Karten für die Sitzung können bereits jetzt unter Telefon 02421/52314 bestellt werden.

Auf der Jahreshauptversammlung zeigten sich die „Klompe“ mit der vergangenen Session zufrieden. Bei den Wahlen wurden Bianka May-Jakob, Christine Bund und Olaf Offergeld zu Kassierern gewählt, die Tanzgruppen werden von Marianne Münstermann und Sarah Kuck geleitet und für die Öffentlichkeitsarbeit zeichnen Inge Maass, Heike Brenig und Walter Kuck verantwortlich.

Den Rosenmontagszug leiten Jürgen Kallscheuer, Hans-Willi Ronig und Thomas Nießen. Die Jugend wird von Sarah Kuck und Anika Anton vertreten. Vizepräsident ist Jörg Jakob und dem Handwerker-Team gehören Manuel Schindler und Enrico Härtge an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert