Einbruchsversuch: Polizei fahndet nach drei jungen Männern

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Nach einem Einbruchsversuch am Montagmorgen in ein Wohnhaus in der Ortschaft Huchem-Stammeln sucht die Polizei nach drei jungen Männern.

Auch ein Polizeihubschrauber war zeitweise an der sofort eingeleiteten Fahndung beteiligt.

Gegen 7.30 Uhr war die Bewohnerin eines Einfamilienhaus in der Stammelner Straße auf Geräusche aus dem Wohnzimmer aufmerksam geworden. Sie erblickte daraufhin zwei Männer, die sich an der Terrassentür zu schaffen machten.

Eine weitere männliche Person stand offenbar auf dem Gehweg „Schmiere”. Nachdem die Täter merkten, dass sie aufgeflogen waren, ergriffen sie die Flucht und liefen entlang der B 56 in Richtung Selhausen.

Am Ortsrand setzten sie ihre Flucht mit einem Auto in Richtung Jülich fort. Ein Zeuge erkannte noch, dass es sich bei dem Wagen um einen blauen Opel Omega mit Krefelder Kennzeichen handelte. Das Fahrzeug war wenig später zwischen den Aldenhovenern Ortsteilen Dürboslar und Freialdenhoven möglicherweise noch in einen Wildunfall verwickelt.

Einer der Täter wird als etwa 170 cm groß beschrieben. Er soll eine schwarze Jacke und eine Jeanshose getragen haben. Ein zweiter Dieb soll mit einen komplett weißen Jogging-Anzug bekleidet gewesen sein.

Wer weitere Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen können, geben kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421/949-2425 in Verbindung zu setzen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert