Einbrecher flüchtet mit schwarzem Auto

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aldenhoven. Bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in der Nähe des Römerparks wurden die mutmaßlichen Täter vermutlich von einer Zeugin gesehen. Sie klingelten am Haus des Geschädigten und benutzten einen schwarzen Wagen zur Flucht.

Mit Bargeld und Schmuck flohen die noch unbekannten Diebe, nachdem sie durch das Aufhebeln einer Terrassentür in das Einfamilienhaus eingedrungen waren.

Vermutlich hatte einer von ihnen zur Vorbereitung der Tat gegen 12.40 Uhr an der Hauseingangstür geklingelt. Dabei wurde er von einer Nachbarin gesehen. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 25 bis 28 Jahre alten Mann, der einen hellen Pullover mit einem gemusterten Aufdruck trug. An dem Wagen könnte ein BM-Kennzeichen angebracht gewesen sein. Die Polizei bittet um Hinweise.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert