Ein Sommerfest mit Blick auf die Zukunft

Von: heb
Letzte Aktualisierung:
12494195.jpg
„Komm, wir bauen ein Dorf“: Pfarrer Schmidtlein hilft den Kindern bei einer Miniatur des künftigen PrymParks. Foto: Buch

Düren. Es war ein multikulturelles Fest, das Gemeindefest der Evangelischen Gemeinde zu Düren am Sonntag. Neben traditionellen kirchlichen Angeboten konnte man sich hier auch daran üben, Farsi oder Arabisch lesen zu lernen.

„Das besondere daran ist eigentlich, dass es gar nichts Besonderes ist“, meint Pfarrer Stefan Schmidtlein, „dieses Bild gestaltet sich von selbst, einfach weil es Freunde und Bekannte sind.“ Eine bescheidene Aussage, die verschweigt: Nach jahrelanger Arbeit in der Migranten-Selbstorganisation und dem Einsatz rund um die Sprachkurse der vergangenen Jahre ist Integration selbstverständlich geworden.

Doch das Gemeindefest war nicht nur ein Spiegel vergangener Erfolge, sondern richtete den Blick vor allem nach vorne. Ganz aktuell engagiert sich die Gemeinde im Bereich naturnahe Gartengestaltung sowie im PrymPark-Projekt. So konnten die Kinder erstmals in den vor zwei Jahren angelegten, innerstädtischen Wildflächen auf Kräutersuche gehen. „Unser Gelände soll zeigen, dass man auch mitten in der belebten Stadt Wildwuchs und Artenvielfalt ohne Chaos schaffen kann“, erklärt Schmidtlein.

Als Werbung für das kurz vor der Verwirklichung stehende PrymPark-Projekt konnten junge Besucher ein Dorf aus Pappkartons bauen. Im neuen Park soll es ein generationenübergreifendes Wohnen geben, in dem auf klassische Gartenstrukturen verzichtet wird.

Neben der Vorstellung neuer Projekte gab es natürlich auch die klassischen Angebote wie die Infostände der verschiedenen Gemeindeorganisatoren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert