Ein Missverständnis und zwei Verletzte

Letzte Aktualisierung:

Frauwüllesheim/ Düren. Wegen eines Missverständnisses sind zwei befreundete Radfahrer am Samstagmittag zusammengeprallt. Beide wurden dabei verletzt.

Die 69 und 42 Jahre alten Stolberger waren auf der Landstraße 264 Richtung Girbelsrath unterwegs, als der 69-Jährige, der hinter seinem Freund radelte, dem Jüngeren zurief, nach links abzubiegen. Der 42-Jährige bog daraufhin dem Kommando folgend in den ersten sichtbaren Weg ein. Der ältere Radfahrer meinte jedoch einen später folgenden Feldweg und war auf das vorzeitige Abbiegen des Freundes nicht eingestellt.

Bereits am Freitag ist ein 15 Jahre alter Radfahrer in Düren bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Der Junge wurde von einer 45-Jährigen übersehen, die mit ihrem Auto von der Straße „Papiermühle” kommend in die Valencienner Straße abbiegen wollte. Nach Aussagen von Zeugen fuhr der 15-Jährige auf der falschen Straßenseite und telefonierte mit seinem Handy.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert