Niederzier - Ein Geschichtsverein für die ganze Gemeinde

Ein Geschichtsverein für die ganze Gemeinde

Letzte Aktualisierung:
9828061.jpg
Ernst Steffens ist Ehrenmitglied des Geschichtsvereins in der Gemeinde Niederzier. Vorsitzender Helmut Krebs gratulierte.

Niederzier. Zur Mitgliederversammlung des Geschichts- und Heimatvereins Niederzier 1985 konnte der Vorsitzende Helmut Krebs 17 Mitglieder begrüßen und über die letztjährigen Exkursionen und Veranstaltungen berichten, die unter anderem nach Aachen zu Ausstellungen zum Karlsjahr führten.

Die Kassenprüfer bescheinigten Kassierer Peter Schmitz eine einwandfreie Kassenführung.

Nach der Entlastung des Vorstands teilte der Vorsitzende den Mitgliedern die Entscheidung des Vorstands zur Namensänderung von „Geschichts- und Heimatverein Niederzier 1985“ in „Geschichtsverein in der Gemeinde Niederzier 1985“ mit.

Zu dieser Namensänderung hatte man sich entschlossen, weil der 1985 gegründete Verein ursprünglich in seiner Ausrichtung auf den Ort Niederzier beschränkt war, was auch in der Formulierung des Vereinsnamens zum Ausdruck kam. Im Laufe der Jahre hat sich der Vorstand bemüht, seine Vereinsziele auf alle Ortschaften im Gemeindeverband auszudehnen.

Die historischen Zeugnisse

Der Vereinszweck ist unter anderem, die vorhandenen historischen Zeugnisse in allen Ortsteilen der Gemeinde Niederzier zu sichern, deren Geschichte aufzuarbeiten und die interessierte Bevölkerung für eine Mitarbeit im Verein anzuregen. Der geänderte Vereinsname soll diesem Ansinnen Rechnung tragen. Der Vorstand ist sich einig, auf den im bisherigen Vereinsnamen eingeschlossenen Heimatbegriff zu verzichten, da der mit diesem verbundene Themenkomplex durch den neuen Namen vollständig abgedeckt wird. Die Namensänderung wurde mehrheitlich beschlossen.

Danach stand der Beschluss über die Neufassung der Satzung auf der Tagesordnung. Diese war notwendig, weil sie den heutigen gesetzlichen Vorgaben nicht mehr entsprach. Die Satzungsänderung wurde einstimmig beschlossen. Auch ein neues Logo wurde den anwesenden Mitgliedern vorgestellt. Es zeigt ein aufgeschlagenes Buch mit einem Federkiel. Dazwischen sind die Umrisse der Gemeinde Niederzier zu sehen.

Höhepunkt der Mitgliederversammlung war die Ernennung von Ernst Steffens zum Ehrenmitglied. Dieser war Gründungsmitglied des Vereins und von 2002 bis 2012 sein Vorsitzender. Danach war er bis zum heutigen Tag 1. stellvertretender Vorsitzender.

Bei den Neuwahlen zum Vorstand gab es folgendes Ergebnis: Vorsitzender Helmut Krebs, 1. stellvertretender Vorsitzender Andreas Kitz, 2. stellvertretender Vorsitzender Günter Pick, Kassierer Peter Schmitz, Schriftführer Robert Engelmann, Archivar und Pressewart Dr. Bernhard Steffen, Beisitzer Anne Scherle und Heinz-Otto Euskirchen.

Zu Kassenprüfern wurden Hans Wassen und Ernst Steffens gewählt. Zum Schluss stellte der alte und neue Vorsitzende kurz das Programm für 2015 vor, dass auch Fahrten nach „Kalkriese“ und Bonn ebenso vorsieht wie Vorträge über die Epoche des Zweiten Weltkriegs in der Region und über das Ende der Franzosenzeit vor über 200 Jahren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert