Ein Fremder im Garten: Vermisster Senior wieder aufgetaucht

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Heimbach. Sorge um 72-Jährigen: Nachdem ein Senior am Samstag nicht von einem Spaziergang in sein Pflegeheim in Heimbach zurückgekehrt war, suchte die Polizei in der Nacht unter anderem mit einem Hubschrauber nach ihm. Am Sonntag kam es dann zu einer Überraschung.

Als der Rentner auch bei Einbruch der Dunkelheit noch nicht in die Einrichtung zurückgekehrt war, wurde die Polizei gerufen. Diese suchte den 72-Jährigen dann unter anderem mit einen Suchhund und einem Hubschrauber, jedoch ohne Erfolg.

Am frühen Sonntagmorgen traf ein Bewohner des Stadtteil Hasenfeld überraschend in seinem Garten auf den Vermissten. Die Geräusche des Hubschraubers hatte ihn aufmerksam gemacht.

Nach der Nacht im Freien ging es dem Wiederaufgetauchten den Umständen entsprechend gut, so dass er in seine Pflegeeinrichtung zurück gebracht werden konnte.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert