Düren - Ein Dino wacht über die Kinder in der Kita Helene Helming

Ein Dino wacht über die Kinder in der Kita Helene Helming

Letzte Aktualisierung:
15656507.jpg
Ein Dino ist das Wahrzeichen der U3-Gruppe. Foto: Stadt Düren

Düren. Liebevoll gestaltete Räume sind im Grüngürtel in der Kindertagesstätte Helene Helming für zehn Kinder einer neuen U3-Gruppe entstanden. Zuvor betreute die Einrichtung im Dürener Osten in drei Gruppen 65 Kinder über drei Jahre.

Nach der feierlichen Enthüllung durch das älteste Kind war klar: „Dino“ wird der Name der neuen Gruppe sein. Damit das jeder sofort sieht, hängten Kita-Leiterin Gaby Constantin und Bürgermeister Paul Larue den enthüllten Dino als Wahrzeichen am Eingang auf.

Der Bürgermeister zitierte, was Ursula von der Leyen, als sie noch niedersächsische Familienministerin war, in das Goldene Buch der Stadt Düren eingetragen hatte: „Wo Kinder sind, da ist ein Goldenes Zeitalter“ – ein Zitat des Dichters Novalis und fügte hinzu: „Es lohnt sich, für Kinder zu leben und mit ihnen.“

Der Erweiterungsbau bietet 200 Quadratmeter Nutzfläche und ist über einen offenen Flur mit dem übrigen Gebäude verbunden. Das angrenzende Außengelände wurde überarbeitet, ein neu eingefasster Sandbereich mit einem Sonnensegel überspannt.

Die Kosten

Ein Spielzaun trennt den U3- und Ü3-Bereich. Die Kosten der Baumaßnahme inklusive Einrichtung betragen 580.000 Euro. Es sind Fördermittel in Höhe von 180.000 Euro beantragt.

Kita-Leiterin Gaby Constantin bedankte sich bei allen, die zum Gelingen der neuen Räume beigetragen haben.

Der Dürener Bauverein, vertreten durch die Vorstandsvorsitzende Dagmar Runge, stiftete den Kindern Trommelhocker, die den Zugang zu Musik und Rhythmus erleichtern sowie Motorik und Koordination fördern und die Kita für den ganzen Grüngürtel hörbar machen.„

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert