Ein bunter Strauß voller Straftaten

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Ein Autofahrer hat Gas gegeben, als die Polizei in kontrollieren wollte. Wenig verwunderlich, wie die Ordnungshüter feststellten, nachdem sie den Mann aus Niederzier gestellt hatten: Der Mann hat eine Liste von Straftaten auf dem Kerbholz.

Gegen 1.30 Uhr wollte eine Streifenwagenbesatzung die Insassen eines durch Mariaweiler fahrenden Kleinwagens mit auswärtigem Kennzeichen überprüfen. Allerdings stoppte der Fahrer trotz der  Anhaltesignale der Polizei nicht. Er trat stattdessen auf das Gaspedal und fuhr über die Mariaweilerstraße, die Tivolistraße und die Valencienner Straße weiter.  Stellen konnte ihn die Polizei auf der Kreisstraße 24 in Höhe des Badesees.

Am Steuer saß ein wegen Eigentums- und Drogendelikten der Polizei bereits bekannter 23-Jähriger aus der Gemeinde Niederzier, der  einräumte, gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. In seinen Hosentaschen transportierte er mehrere Tütchen mit verschiedensten illegalen Drogen, von denen er zuvor selbst konsumiert hatte.

Während der Entnahme der Blutprobe auf der Wache stellete sich heraus, dass gegen ihn bereits ein Haftbefehl vorliegt. Auch das von ihm benutzte Auto hatte er sich offensichtlich widerrechtlich angeeignet, denn die Schlüssel dazu hatte er sich eigenen Hinweisen zufolge bei einem Bekannten einfach eingesteckt. Offenbar ahnungslos war übrigens die 19 Jahre alte Begleiterin des Beschuldigten. Sie hatte ihn vor einiger Zeit im Internet kennen gelernt und sich nachts abholen lassen, was zwar nicht verboten, aber auch nicht frei von Risiken ist.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert