Vettweiß/Nörvenich - Ehepaar stirbt bei Unfall in Vettweiß

Ehepaar stirbt bei Unfall in Vettweiß

Von: ja
Letzte Aktualisierung:
9811097.jpg
Ein Ehepaar aus der Gemeinde Niederzier ist Ostermontag auf der L 264 zwischen Kelz und Frauwüllesheim tödlich verunglückt. Foto: Abels

Vettweiß/Nörvenich. Ein Ehepaar aus der Gemeinde Niederzier ist Ostermontag auf der Landstraße 264 zwischen dem Vettweißer Ortsteil Kelz und dem Nörvenicher Ortsteil Frauwüllesheim ums Leben gekommen. Der 65-jährige Mann und seine 61-jährige Frau starben offenbar bei einem missglückten Bremsmanöver.

Beide waren am frühen Nachmittag in Richtung Frauwüllesheim unterwegs gewesen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei muss der 65-Jährige offenbar zu spät erkannt haben, dass ein vor ihm fahrender Wagen nach links auf die verlängerte Jakobusstraße in Richtung Jakobwüllesheim abbiegen wollte und abbremste.

Beim Bremsmanöver geriet der Wagen des Seniors zunächst auf den Grünstreifen am rechten Fahrbahnrand, touchierte dann einen Baum und prallte anschließend auf der Allee gegen einen weiteren Baum. Zur genauen Ermittlung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Wie die Polizei am Unfallort erklärte, hatte das Ehepaar keine Überlebenschance. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Feuerwehr musste die Leichen aus dem vollkommen zerstörten Pkw bergen.

Die Landstraße 264 blieb während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert