Eheleute Prumbach feiern ihre Eiserne Hochzeit

Von: fjs
Letzte Aktualisierung:
eisern_bu
Feiern nach 65 Ehejahren Eiserne Hochzeit: Margarete (84) und Peter Prumbach (86). Foto: Schröder

Nideggen-Berg. Wo geht man als junger Mensch spazieren, wenn man in Schlich wohnt? Natürlich im Wald und auf der Heide. Denn davon hat Schlich ja einiges zu bieten. So marschierte vor fast sieben Jahrzehnten auch Peter Prumbach durch die Schlicher Heide. Und die hatte nicht nur Heidekraut zu bieten. Da begegnete ihm Margarete Esser aus dem benachbarten Derichsweiler.

Und wie das Leben dann so spielt: Am Samstag, 29. Mai, feiern die beiden im Seniorenhaus Raak in Nideggen-Berg das nicht alltägliche Fest der Eisernen Hochzeit.

Doch vor die 65 Ehejahre hatte das Schicksal den Weltkrieg gesetzt. Margarete Esser war mit ihrer Familie in der Nähe von Neustadt am Rübenberge evakuiert. Dorthin verschlug es auch Peter Prumbach, der wegen seiner angegriffenen Gesundheit von der Wehrmacht aus dem Kriegsgeschehen gezogen wurde.

Am 29. Mai 1945 hat das Paar auf dem Standesamt in Seeze bei Hannover geheiratet. Der Weg zurück nach Hause war mühsam. Drei Wochen brauchte der Treck mit Pferd und Wagen nach Derichsweiler. Margarete Prumbach arbeitete bei der Tuchfabrik Leopold Schoeller & Söhne an der Valencienner Straße in Düren. Ihr Ehemann fand Beschäftigung bei Schöttle & Schuster in Konzendorf und wechselte später zu Rheinbraun.

Aus der Ehe gingen drei Töchter hervor und drei Enkel. Sie werden zur Gratulation und zur Feier in das Seniorenhaus Raak kommen, in denen die Eheleute Prumbach seit einigen Monaten wohnen. Die DZ schließt sich den Gratulanten mit den besten Wünschen an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert