Dürener Teppich-Hersteller holt zwei Design-Preise

Von: cl
Letzte Aktualisierung:

Düren. Gleich zwei „Red dot awards” hat Anker-Teppichboden gewonnen. Das Dürener Unternehmen erhielt den internationalen Designpreis für sein neues Produkt „Delta_and” und für das textile Airline-Interieur-Konzept „Contrast in Harmony”.

Bei „Delta_and” setzt Anker auf eine neuartige Hightech-Thermogravur. Die thermische Behandlung führt zu einer Art Metamorphose des Materials. Gegensätzlichkeiten entstehen - hoch-tief, weich-hart, matt-glänzend. Die Technologie, mit der die Thermogravuren hergestellt werden, ist zum Patent angemeldet.

„Contrast in Harmony” umfasst zwei gewebte Flugzeug-Teppichböden als Bestandteile des neuen Airline-Konzeptes: Für „Anker Future Niveau” ist eine reliefartige Hoch-Tief-Struktur kennzeichnend. Der Airline-Teppichboden „Anker Wool Set” stellt eine neue Zusammensetzung zweier Garntypen vor: Wolle mit Glanzgarn in metallischer Optik. „Contrast in Harmony” wird im Mai erstmals auf der „Aircraft Interior Expo” in Hamburg vorgestellt.

Der Gewinn der Designpreise ist für Anker-Teppichboden ein großer Erfolg in einer schwierigen Phase. Im vergangenen Jahr musste das Unternehmen von knapp 400 Stellen 83 abbauen. Derzeit, sagte Firmenchef Markus Schoeller am Mittwoch der DZ, zeichne sich nicht ab, dass weitere Arbeitsplätze in Gefahr sind.

Zwar liege man bei den Umsatzzahlen derzeit etwa acht Prozent hinter dem Vorjahr zurück, doch der Auftragseingang sei besser als 2009. Vor allem das Airline-Geschäft laufe gut. Gleichwohl sei die Lage des Unternehmens derzeit noch „diffus”. Prognosen seien sehr schwierig.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert