Dürener Standesamt installiert Webcam

Letzte Aktualisierung:

Düren. Die Hauptpersonen der Hochzeit müssen zwar weiterhin vor Ort live und in Farbe dabeisein, Freunde und Familie haben jedoch die Möglichkeit, die entscheidenden Momente aus der ganzen Welt über Internet zu verfolgen.

Demnächst gibt es im Standesamt der Stadt Düren die Möglichkeit, standesamtliche Trauungen per Internet mitzuerleben. Vorausgesetzt natürlich, das Brautpaar wünscht eine Übertragung.

Zu diesem Zweck wurde bereits eine Webcam im Trauzimmer des Standesamtes am Markt eingerichtet.

Sie überträgt auf Wunsch in einem Abstand von etwa fünf Sekunden Live-Bilder der Trauung vom Ja-Wort bis zur Gratulation über das Internet, so dass auch Verwandte und Freunde, die an der Trauung nicht persönlich teilnehmen können, dennoch dabeisein können.

Auf der Internetseite des Dürener Standesamtes werden die Trauungen, die ins weltweite Netz ausgesendet werden, einige Tage zuvor bekanntgemacht. Sofern gewünscht, kann die Ankündigung auch ein Foto des entsprechenden Brautpaars enthalten.

Derzeit noch in der Testphase

Die Internetübertragungen sind künftig über eine Homepage der Stadt Düren abrufbar, die sich derzeit noch in der Testphase befindet. Die Adresse wird nach Einrichtung der Seite bekannt gemacht.

Der Startschuss für die Internetübertragung wird mit den Trauungen, die am 09.09.2009 stattfinden, gegeben. Das Serviceangebot der Stadt ist für die Brautleute kostenlos.

Nähere Informationen zu dem Angebot unter 02421/252293 oder 252298.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert