Dürener Jungredakteure weit vorne

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Spannung steigt, denn die Jury des rheinischen Schülerzeitungswettbewerbs hat entschieden: Die Sieger 2009 stehen fest.

Welche Schülerzeitung von den 221 teilnehmenden Redaktionen nun aber genau auf welchem der vorderen Plätze gelandet ist, wird erst am Mittwoch, 10. Juni, in Düsseldorf bei der Preisverleihung verraten.

In der Landeshauptstadt werden auch die Preisgelder in Höhe von 15.000 Euro vergeben. Soviel sei aber bereits jetzt verraten: Aus Düren liegen zwei Schulen wieder ganz vorne. Es sind das Gymnasium am Wirteltor (GaW) und das Stiftische Gymnasium.

Die nordrhein-westfälische Schulministerin Barbara Sommer und Michael Breuer, Präsident des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbands, werden die Auszeichnungen der Nachwuchsredakteure vornehmen. Johanna Klum, aktuell Moderatorin beim Musiksender Viva und bei Pro7, führt durch die nachmittägliche Veranstaltung beim Rheinischen Sparkassen- und Giroverband.

Der Schülerzeitungs-Wettbewerb unserer Zeitung und der rheinischen Sparkassen ist einer der ältesten und renommiertesten Wettbewerbe in ganz Deutschland. Gesucht werden im Rheinland die besten Schülerzeitungen in den Kategorien: Klassen 1 bis 4 (Grundschulen), Klassen 5 bis 13 (Haupt-, Real- und Gesamtschulen sowie Gymnasien) und Förderschulen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert