Drove - Drover Prinzenpaar tanzt wild über die Bühne

Drover Prinzenpaar tanzt wild über die Bühne

Von: heb
Letzte Aktualisierung:
8848990.jpg
Proklamation mit Freude: Mario I. und Melanie I. feierten den Beginn ihrer Session in Drove ausgelassen. Foto: Hendrik Buch

Drove. Es tanzte wild und freute sich ehrlich, das neue Prinzenpaar der Drover KG „Löstige Jrömmele“. Bei der Proklamation der Tollitäten Mario I. und Melanie I. war so viel Musik und Freude drin, dass Präsident Franz-Josef Baur kaum dazu kam, dem Prinz sein Narrenzepter zu überreichen.

Auch der Saal tobte schon beim Einmarsch der ersten Tollitäten in Drove nach einigen Jahren Pause. Viele Freunde von Melanie und Mario Pritzl waren der Einladung in den Saal Joeken gefolgt, um mit den beiden die Inthronisation zu feiern.

Heitere Reimrede

Wer das ganze Spektakel zu verantworten hatte, daran ließ das Ehepaar in einer heiteren Reimrede nach der Proklamation keinen Zweifel: „Dat me he stohn, wird op minge Kappe john“, gestand Prinzessin Melanie, ihren Ehemann zur närrischen Amtszeit überreden zu müssen. Unglücklich darüber wirkte der Gatte auf der Bühne jedoch ganz und gar nicht.

Auf die Erfahrung seiner Frau kann er sich auch ganz verlassen, Melanie Pritzl war schon 2005/06 Tollität der Karnevalsgesellschaft. Viel Heiterkeit also schon zu Beginn der Session unter dem Motto: „Met Mario I un Melanie I als Prinzenpaar, witt der Fastelovend en Drov‘ efach wunderbar.“

An der Seite des Prinzenpaars wird Gina Ramm die jungen Narren anführen. Unter dem Motto „Als Tanzmariechen bin ich in Drove schon bekannt, in diesem Jahr nehme ich als Kinderprinzessin Gina I. das Zepter in die Hand“, wurde die junge Karnevalistin zur Kinderprinzessin ausgerufen.

Nach den Proklamationen folgte ein buntes Programm aus Musik, Tanz und Aufwartungen befreundeter Gesellschaften. Patrick Wolfram, zur ersten Amtszeit von Melanie Pritzl war er Kinderprinz, nahm das neue Prinzenpaar in einer eigens kreierten Büttenrede aufs Korn.

Auf Wunsch der Tollitäten persönlich spielten zum Finale die „Echten Fründe“. Eine besondere Ehrung sollte es in Drove auch noch geben. Verbandspräsident Heribert Kaptain überreichte dem Präsidenten der Jrömmele, Franz-Josef Baur, den Ehrenorden in Gold des Bundes Deutscher Karnevalisten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert