Düren - Droht der Stadt Düren eine weitere Session ohne Prinzenpaar?

Droht der Stadt Düren eine weitere Session ohne Prinzenpaar?

Von: sps
Letzte Aktualisierung:

Düren. Lange Zeit sah es so aus, als könnten die Dürener Narren nach einjähriger Abstinenz in der kommenden Session wieder einem Prinzenpaar zujubeln.

Die Rölsdorfer KG „Kick ens” hatte rechtzeitig die Bewerbung von Helmut und Britta Leister angekündigt. Diese Bewerbung ist jetzt nur noch Makulatur. „Nach einstimmigem Vorstandsbeschluss haben wir die Kandidatur beim Festkomitee Dürener Karneval zurück genommen”, teilte Präsident Thomas Hinz am Freitag den Mitgliedern der KG mit. Als Begründung gibt Thomas Hinz im Schreiben an das Festkomitee wie auch in dem an die KG-Mitglieder „unterschiedliche Auffassungen über die Art und Ausführung des Prinzenamtes zwischen KG und Kandidaten” an.

„Entschuldigen uns”

Bereits in der vergangenen Session wollten Helmut und Britta Leister den Narrenthron besteigen. Aus organisatorischen Gründen habe die Gesellschaft die Bewerbung um ein Jahr verschoben, schreibt Hinz. „Es ist für KG Kick ens sehr unangenehm, die geplante und mit dem Festkomitee besprochene Prinzensession abzusagen und das Festkomitee somit in eine missliche Lage zu bringen”, heißt es in der Mitteilung von Hinz weiter. „Dafür entschuldigen wir uns”.

Den Delegierten der Mitgliederversammlung des Festkomitees, die am Dienstag, 22. Mai, im Post-Hotel stattfindet, stellt sich nun eine neue Sachlage. Derzeit ist noch nicht sicher, ob weitere Kandidaturen vorliegen oder in der Kürze der Zeit noch erwartet werden können. Festkomitee-Präsident Peter Körner war am gestrigen Freitag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert