Drogenhandel auf dem Bahnhofsparkplatz: Dürener in U-Haft

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Polizei Symbol Blaulicht Unfall Polizeiwagen Symbolfoto: Jens Büttner/dpa
Die Polizei hat am Dienstag vier Männer vorläufig festgenommen, die diverse Betäubungsmittel mit sich geführt haben. Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

Düren. Ein Quartett von vier Männern im Alter zwischen 20 und 36 Jahren ist am Dienstag um 17.35 Uhr von der Polizei vorläufig festgenommen worden. Die Männer waren von den Beamten auf dem Bahnhofsparkplatz in der Lagerstraße kontrolliert worden.

Bei der Durchsuchung wurden diverse Betäubungsmittel, Bargeld in Form von Scheinen im vierstelligen Bereich, sowie Reizgas gefunden. Gegen sie richtet sich nun ein Strafverfahren wegen illegalen Rauschgifthandels „in nicht geringer Menge“, wie die Polizei mitteilt.

Die Staatsanwaltschaft Aachen beantragte für zwei der vier Männer Untersuchungshaft, dem im Fall eines 26-jährigen Düreners vom Amtsgericht Aachen stattgegeben wurde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert