Dreister Dieb entwendet Fahrrad eines Unfallopfers

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Fahrrad Unfall Zusammenstoß Sturz Rad Radler Fahrradfahrer Radfahrer Blaulicht Foto Colourbox
Ein dreister Dieb klaute ein Fahrrad, während dessen Besitzer in einem Rettungswagen behandelt wurde. Symbolbild: Colourbox

Düren. Ein dreister Dieb hat am Donnerstag das Fahrrad eines 31-jährigen Unfallopfers geklaut - während dieser im Rettungswagen nach einem Zusammenstoß mit einer Fußgängerin behandelt wurde.

Gegen 14.35 Uhr kam es in Düren auf der Oberstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 69-jährigen Frau aus Kreuzau und dem 31-jährigen Fahrradfahrer aus Düren. Die Frau war, ohne auf den Straßenverkehr zu achten, in Höhe der Annakirche auf die Fahrbahn getreten und dort mit dem Dürener zusammengestoßen. Beide Personen kamen zu Fall, verletzten sich leicht und wurden in einem Rettungswagen behandelt.

Während der Behandlung im Rettungswagen entwendete ein dreister Dieb unbemerkt das Fahrrad des 31-Jährigen. Eine Unfallanzeige und eine Strafanzeige wegen Fahrraddiebstahls wurden von der Polizei aufgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert