Drei Schwerverletzte bei zwei Unfällen

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren/Kreuzau. Auf der Stockheimer Landstraße sind bei zwei Unfällen am Donnerstag drei Menschen schwer verletzt worden.

Gegen 12:30 Uhr wollte eine 49 Jahre alte Autofahrerin aus Kreuzau vom Bubenheimer Weg auf die Stockheimer Landstraße (B 56) einbiegen. Dabei nahm sie einer 53-jährigen Frau aus Vettweiß die Vorfahrt und es kam zum Zusammenprall der beiden Wagen. Die Unfallverursacherin konnte ambulant behandelt werden, die Vettweißerin musste in einem Krankenhaus stationär behandelt werden. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf mindestens 15.000 Euro. Während der Zeit der Unfallaufnahme wurde der Verkehr umgeleitet.

Ein weiterer Unfall ereignete sich um kurz vor 15:00 ebenfalls auf der B 56 zwischen Stockheim und Düren. Ein 59-jähriger Radfahrer aus Düren fiel ohne Fremdeinwirkung und ohne Helm zu Boden. Mit schweren Gesichtsverletzungen wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Offenbar war eine am Gepäckträger befestigte Luftpumpe in die Speichen geraten, was zur Blockade geführt hatte.
Der Dürener musste zur weitergehenden Behandlung ebenfalls im Krankenhaus verbleiben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert