Düren - Drei Rektorinnen mit vielen Zukunftsplänen

Drei Rektorinnen mit vielen Zukunftsplänen

Letzte Aktualisierung:
15225853.jpg
Bürgermeister Paul Larue (rechts) und Helmut Klinker vom Schulamt der Stadt Düren verabschiedeten die drei Rektorinnen. Foto: Stadt Düren

Düren. Drei Rektorinnen von städtischen Schulen in Düren sind aus dem Dienst ausgeschieden. Bürgermeister Paul Larue und Helmut Klinker, stellvertretender Leiter des Schulverwaltungsamtes der Stadt Düren, bedankten sich bei ihnen für ihr von hohem Einsatz geprägtes pädagogisches und organisatorisches Wirken an der Spitze von Dürener Grundschulen.

Rita Braunleder, die seit 1980 zunächst Lehrerin an der Städtischen Katholischen Grundschule Grüngürtel und danach Lehrerin und später Konrektorin an der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Merken war, stand seit 1998 der Gemeinschaftsgrundschule Hoven als Rektorin vor. Zum Schuljahresende 2016/2017 scheidet sie aus dem aktiven Schuldienst aus und widmet sich verstärkt ihren Hobbys, vorneweg dem Tanzen und anderen sportlichen Aktivitäten.

Barbara Kuhn-Röhl war nach ihrem zweiten Staatsexamen zunächst an der Rheinischen Schule für Blinde in Düren tätig. Nach einem Erweiterungsstudium und dem Staatsexamen für das Lehramt Sonderpädagogik, Fachrichtung Blindenpädagogik, war sie von 1999 bis 2008 Leiterin an der Christophorus-Schule in Düren und seit 2009 Rektorin an der Städtischen Förderschule Cornetzhofschule.

Sie freut sich auf mehr Zeit mit Familie und Freunden sowie auf Reisen, am liebsten nach Spanien. Die Landessprache hat sie in Sprachkursen gelernt. Auch Konzertbesuche und Schwimmen gehören zu ihren Hobbys. Viel Zeit wird sie auch als Pensionärin nicht übrig haben, denn seit 2015 engagiert sie sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe in ihrem Wohnort Kreuzau auf vielfältige Weise.

Annegret Milcher kam nach Lehrtätigkeiten an verschiedenen Schulen 1989 als Lehrerin an die Gemeinschaftsgrundschule Paul-Gerhardt in Düren, die sie über zehn Jahre lang als Konrektorin geleitet hat. Auch sie scheidet mit Ende des Schuljahres aus dem schulischen Dienst aus und freut sich auf die Pensionierung. Sie liebt die Natur, verbringt ihren Urlaub besonders gern im Frankenland, und löst gerne Kreuzworträtsel und Sudokus.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert