Drei Jungen lassen Kreisrekorde purzeln

Letzte Aktualisierung:

Düren. Drei junge Athleten des Dürener TV 1847 haben in Bad Oeynhausen bei den NRW-Mehrkampfmeisterschaften zwei anstrengende Wettkampftage zu bestehen, aber als Belohnung hatten sie drei Kreisrekorde und viele persönliche Bestleistungen im Gepäck.

Lars Wiltschek, Till Freyschmidt und Jan Wiltschek ließen sich im Zehnkampf, der leichtathletischen Königsdisziplin, herausfordern und bewährten sich bestens, denn es ist schon eine Leistung an sich, einen solch anspruchsvollen Wettkampf durchzustehen.

Lars Wiltschek verfügt als Kreisrekordhalter schon auf einige Erfahrungen, mit denen er seinen Kameraden Hilfestellung leisten konnte. Er überzeugte auch diesmal mit gleichmäßigen Leistungen, darunter vier Hausrekorden, und am Ende standen 5328 Punkte, die eine Verbesserung seines Rekordes um 119 Punkte bedeuteten.

Till Freyschmidt kam mit gleich sieben Bestleistungen auf 4715 Punkte und Jan Wiltschek, der im Stabhochsprung ohne Punkte blieb, kam auf 4266 Punkte.

In dem mit 40 Wettkämpfern stark besetzten Wettbewerb belegten die Drei die Plätze 14, 27 und 33 und erreichten in der Mannschaftswertung mit 14309 Punkten einen weiteren Kreisrekord. Auch in der Zwischenwertung nach dem ersten Tag, dem Fünfkampf, schaffte Lars Wiltschek mit 3017 Punkten (plus 115 Punkte) Kreisrekord; mit 2694 P (Freyschmidt) und 2466 P. (Jan Wiltschek) zeigten sich auch die beiden anderen Dürener zufrieden.

Die vollständigen Ergebnisse: L. Wiltschek: 100 Meter: 12,18 Sekunden, Hoch: 1,72 Meter, Weit 6,13 Meter, Kugel 13,09 Meter, 400 Meter 56,17 Sekunden, 110 Meter Hürden 16,66 Sekunden, Stabhoch 2,70, Diskus 29,61 sowie Speer 37,09 Meter, 1500 Meter 5:09.17); Freyschmidt: 12,25, 1,72, 5,72, 10,25, 57,47, 19,21, 2,70, 33,53, 37,86,5:37,48; J. Wiltschek: 12,22, 1,68,3,75, 11,56, 55,45, 19,44, o.g.V.,30,72,,39,47,5:11,82.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert