Drei Autos, ein Verletzter und 10.000 Euro Schaden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Polizei Warnschild Blaulicht Polizist Stau Warnung Warndreieck dpa
Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, durch den der Wagen der Autofahrerin noch auf das Fahrzeug eines 34-Jährigen aus Merzenich geschoben wurde. Symbolfoto: dpa

Düren. Beim Zusammenstoß dreier Autos auf einer Kreuzung im Dürener Grüngürtel ist am frühen Dienstagabend eine Frau verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei wollte ein 43-jähriger Autofahrer aus Düren gegen 17.40 Uhr von der Kölner Landstraße kommend über die Kreuzung der Roonstraße mit der Merzenicher Straße fahren. Dabei übersah er den von rechts kommenden und damit vorfahrtberechtigten Wagen einer 30-jährigen Frau aus Mariaweiler.

Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, durch den der Wagen der Autofahrerin noch auf das Fahrzeug eines 34-Jährigen aus Merzenich geschoben wurde.

Das Auto der 30-Jährigen wurde bei dem Zusammenprall so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste, die Frau selbst erlitt leichte Verletzungen und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Die beiden anderen Unfallbeteiligten konnten ihre Fahrt fortsetzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert