Diebe brechen erfolglos in Kirche ein

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Nideggen. Unbekannte Täter haben am späten Mittwochabend erfolglos versucht, den Opferstock der Pfarrkirche im Stadtzentrum zu entwenden.

Kurz nach 23 Uhr drangen sie gewaltsam in das mit einer Alarmanlage gut gesicherte Gotteshaus ein. Den Opferstock konnten sie nicht öffnen und aufgrund des hohen Gewichts auch nicht entwenden.

Nachdem sie einen akustischen Alarm ausgelöst hatten, flohen die Einbrecher ohne Beute vom Tatort. Ihre Spuren werden derzeit von der Polizei ausgewertet.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können, sich bei der Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421/9492425 zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert