Dieb stiehlt Geld von Hilfsorganisation

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Ein Mann hat am Donnerstagvormittag eine 59-Jährige ausgeraubt, die gerade Bargeld vom Konto einer Hilfsorganisation abgehoben hatte. Das Geld sollte Bedürftigen zugutekommen.

Die Frau aus Merzenich hatte gegen 9.35 Uhr ein Geldinstitut in der Kölner Landstraße verlassen, als der Mann sie anrempelte und ihr die Scheine aus der Hand riss. Anschließend flüchtete er mit dem Geld. Der Betrag von mehreren hundert Euro war für Bedürftige angespart worden.

Die 59-Jährige verfolgte den Mann noch durch die Scharnhorst- und Merzenicher Straße, verlor ihn dann aber aus den Augen. Vermutlich war er in eine schmale Gasse eingebogen, durch die er auf die Kölner Landstraße gelangen konnte.

Zwei weitere Zeugen konnten den Flüchtenden sehen und beschreiben, um weitere Aussagen wird unter der Rufnummer 02421/9496425 gebeten. Gesucht wird ein etwa 180 Zentimeter großer, schlanker Mann, der zum Tatzeitpunkt mit einem hellen Oberteil mit grauer Kapuze bekleidet war.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert