Die Vilvo-Zwillinge laufen auf die ersten beiden Plätze

Letzte Aktualisierung:

Düren. Das vergangene Wochenende war nicht nur im Hinblick auf den Rurtallauf erfolgreich für den Dürener TV von 1847, auch bei verschiedenen Veranstaltungen in Aachen und Köln zeigten sich Athleten des DTV gut aufgelegt.

Im Rahmen der offenen Mehrkampfmeisterschaften des Kreises Aachen steigerte sich Lars Wiltschek gegenüber der Vorwoche im Fünfkampf der U18 noch einmal um 27 Punkte auf die neue Bestmarke von 2848 Punkten, womit er in der Aachener Gesamtwertung Dritter wurde. Aus seinen Leistungen ragen die Ergebnisse im Weitsprung (sechs Meter) und Hochsprung (1,76 Meter) heraus. Zweite wurde Denise Riester im Vierkampf der W14 ebenfalls mit bisher noch nicht erreichten 1950 Punkten.

Grundlagen für dieses schöne Ergebnis waren die sehr guten 12,76 Sekunden über 100 Meter und eine neue Hochsprungbestmarke von 1,46 Meter.

Bei den gleichzeitig ausgetragenen, allerdings schwach besetzten Aachener Seniorenmeisterschaften glänzten die Zwillinge Judith und Biggi Vilvo über 800 Meter. Nach einem kontrollierten Lauf liefen die Beiden als Erste durch das Ziel, wobei Judith mit 2:27,39 Minuten knapp vor ihrer Schwester (2:28,39 Minuten) lag. Beide kamen damit nahe an ihre Bestzeiten heran.

Vier DTVer waren beim Köln-Marathon dabei und werden mit ihren Ergebnissen zufrieden gewesen sein. Besonders schnell war Felicitas Stingl auf der Halbmarathondistanz unterwegs. Unter der Assistenz ihres Laufkameraden Udo Wirtz benötigte sie für die 21,1 Kilometer nur 1:32:43 Stunden., die ihr den fünften Platz in der Altersklasse W45 einbrachten. Ein für ihn gutes Rennen lieferte auch Uwe Greif (M45) mit 1:40:51 Stunden ab.

Der erst 21 Jahre alte Fabian Klinkhammer wagte sich an die volle Marathondistanz und bewältigte die Strecke als 104. der Hauptklasse in 3:39:07 Stunden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert