Die Dürener Weihnachtskirmes startet am Donnerstag

Von: sps
Letzte Aktualisierung:

Düren. Mit einer kleinen Feier wird am Donnerstag um 17 Uhr die Weihnachtskirmes auf dem Wirteltorplatz eröffnet.

Seit 13 Jahren ist sie neben dem Weihnachtsmarkt fester Bestandteil des Dürener Stadtbildes während der Vorweihnachtszeit. Sie ist vom 18. November bis 30. Dezember geöffnet.

Die Kirmes ist eine Veranstaltung der Cityma, anliegender Einzelhändler sowie der Dürener Schausteller. Geöffnet ist sie täglich von 10 bis 20 Uhr. Am Totensonntag wird erst ab 18 Uhr geöffnet, an den beiden Weihnachtsfeiertagen bleibt die Kirmes geschlossen. Heiligabend ist auf dem Wirteltorplatz um 14 Uhr Schluss.

Weiterer Anziehungspunkt: Die Krippe

Die Eröffnung erfolgt an der Weihnachtskrippe, die im vergangenen Jahr erstmals als weiterer Anziehungspunkt für die Besucher aufgebaut wurde. Vom 1. bis 24. Dezember wird wieder täglich um 16 Uhr eine Tür am großen Adventskalender geöffnet und eine Verlosung für Kinder durchgeführt. Die Lose werden täglich ab 15 Uhr verteilt. Am Samstag, 4. Dezember, wird der Nikolaus um 15 Uhr Überraschungen für die Kinder bringen. Zusätzliche Programmpunkte sind noch in Planung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert