Die Cheerleader des 1. FC fühlen sich auch auf kleiner Bühne wohl

Von: kte
Letzte Aktualisierung:
13967339.jpg
Die Cheerleader des 1. FC Köln begeisterten bei der „Mädche un Jonge“-Sitzung der KG „Stammelte Böömche“. Foto: Teichmann

Huchem-Stammeln. Bei der „Mädche un Jonge“-Sitzung – das bedeutet, dass Frauen auf der einen und Männer auf der anderen Seite des von einem Geländer getrennten Sitzungs-Saals sitzen – der KG „Stammelte Böömche“ feierten die Narren ein jeckes Programm.

Besonders begeisterten die Cheerleader des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln. „Diese Karnevalschoreographie haben wir von September an bis zum 11. November einstudiert. Zum Sessionsauftakt musste alles sitzen. Das ist nicht viel Zeit“, sagte Laura Alte-Hülsing, Leiterin der Cheerleader-Gruppe.

Sie verriet, dass auch immer wieder unvorhergesehene Eventualitäten eintreten können: „Hier auf der Bühne gab es oben einen Holzbalken. Das wussten wir vorher nicht. Deshalb mussten wir dann kurzfristig ein wenig umplanen.“ KG-Prinz Arno I. (Dienstknecht) hatte auch sichtlich Spaß und erklärte: „Ich bin FC-Fan seit ich denken kann. Dat hät jepasst!“

Auch das weitere Programm fand beim Prinzen Anklang. Gesangs-Entertainer Tommy Walter und Büttenrednerin Engel Hettwich brachten die Gäste zum Lachen.

Die „Funky Marys“ und die „Ratsherren“ aus Unkel boten mit Gesangseinlagen auf. Gast-Auftritte hatten die befreundeten Vereine KG „Echte Fröngde“ Lamersdorf und „Fidele Kölsche“ Köln. Mit Tanzeinlagen wussten das Tanzkorps Kölner „Rheinveilchen“ sowie die „Wild Boys“ Mersch-Pattern zu überzeugen.

Das Tanzbein schwangen auch die Mariechen Lia Joleen Floßdorf und Joelina Steiger im Duett – Melina Goumas im Solo. Präsident Dieter Pelzer moderierte die Sitzung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert