Die „Candy Girls“ werden umjubelt

Von: heb
Letzte Aktualisierung:
11638778.jpg
Die Prinzengarde Euskirchen war mit Mariechen, Gardetanz und Blaskapelle angereist und begeisterte die Stockheimer Narren. Foto: heb

Stockheim. Die Auftritte von Rolf Weber kann man bereits als kleine Institution auf den Kostümsitzungen des „Dicke Boom“ bezeichnen. Seit vielen Jahren ist er mit seinen Gesangseinlagen eine feste Größe im Programm der Stockheimer. Auch am Freitag stand der Sänger aus Düren wieder auf der Bühne der Turnhalle. Und wieder heizte er die Stimmung mit seinen Liedern kräftig an.

Insgesamt hatte die nahezu ausverkaufte Sitzung musikalisch Einiges zu bieten. Neben Weber überzeugten „Raderdoll“ aus Kreuzau und die „Rurwürmer“ aus Birkesdorf mit kölsche Tön. Auch die Prinzengarde aus Euskirchen bot mit ihrer Blaskapelle neben Tanz und Show viel Musik: reichlich Gelegenheit zum Mitsingen und Schunkeln also für die Stockheimer Narren.

Tänzerisch bot die KG ihre eigenen Kräfte auf. Sowohl die mittlere als auch die große Garde zeigten ihre Sessionstänze. Mariechen Michelle de Vries erntete für ihren Auftritt jede Menge Beifall. Umjubelt wurden ebenfalls die „Candy Girls“ mit ihrem Damentanz. Als Gastauftritt ließ die Showtanzgruppe der KG „Burgwache“ Nothberg die Bühnenbretter krachen.

Zu Besuch bei Freunden

Besonders freute sich der Vorsitzende Markus Krämer, der durch das Programm führte, auch befreundete Vereine begrüßen zu dürfen. So bereicherten die IG Froitzheim, die „Löstige Jonge“ aus Jakobwüllesheim und die „Burgjecke“ aus Nideggen die Sitzung.

„Wir sind sehr zufrieden“, resümiert der Vorsitzende die Sitzung rückblickend, „die Stimmung war sehr gut, das wurde uns auch durch zahlreiches Feedback nochmal bestätigt.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert