Der Zentralort ist ohne Postfiliale: Lösung für Langerwehe gesucht

Von: kin
Letzte Aktualisierung:
14318212.jpg
Die Postfiliale an der Hauptstraße ist geschlossen. Foto: kin

Langerwehe. Die Postfiliale Langerwehe an der Hauptstraße ist seit knapp einer Woche geschlossen. „Ihre benachrichtigten Sendungen können Sie in der Partnerfiliale der Deutschen Post in Inden abholen“ steht auf einem Schild. Viel mehr nicht, jedenfalls keine Begründung, kein Hinweis auf eine neue Postfiliale in der Töpfergemeinde.

Wie Achim Gahr, Leiter der Pressestelle der Deutschen Post in Düsseldorf, auf Anfrage unserer Zeitung mitteilte, sei die Schließung aus „wichtigem Grund“ erfolgt. „Mehr kann ich dazu leider nicht sagen.“

Gerüchten zufolge soll es Schwierigkeiten mit den Betreibern der Postfiliale gegeben haben. Nach der Schließung der Langerweher Post an der Poststraße vor einigen Jahren, ist die Filiale an der Hauptstraße bereits die zweite, die schließt.

„Wir suchen mit Hochdruck nach einer neuen Lösung für Langerwehe“, sagte Achim Gahr am Freitag. „Aber in der Kürze der Zeit kann ich leider noch keinen Vertragsabschluss vorweisen.“

Gleichwohl habe es in der Töpfergemeinde bereits „gute und sehr konstruktive Gespräche“ mit möglichen neuen Betreibern einer Postfiliale gegeben, betonte Gahr weiter. „Ich bin sicher, dass wir sehr bald eine neue Lösung in zentraler Lage von Langerwehe präsentieren können.“

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert