Der Vettweißer Tisch ist gegründet

Von: sj
Letzte Aktualisierung:

Vettweiß. Der Vettweißer Tisch, der bedürftige Menschen mit Lebensmitteln unterstützen möchte, hat sich gegründet. 23 Menschen fanden sich zur Gründungsversammlung in der Bürgerbegegnungsstätte ein, mittlerweile zählt der Verein bereits 31 Mitglieder.

Franz Erasmi wurde zum Vorsitzenden, Irmgard Rosbroy zur stellvertretenden Vorsitzenden und Hubert Nix zum Kassierer gewählt. Ursula Tzamtzis vom Gemeindesozialamt gehört dem Vorstand als Schriftführerin an. Die frisch gewählten Vorstandsmitglieder trafen sich am Dienstag zum ersten Mal, um Organisatorisches zu besprechen.

„Wir suchen weiterhin Sponsoren und Lieferanten”, warb Tzamtzis um Unterstützung. Die Vettweißer Supermärkte haben bereits Unterstützung zugesagt, ebenso einige Hofbauern. Auf der Wunschliste des Vereins steht noch ein Auto. Infos erteilt Ursula Tzamtzis unter 02424/209120.

Sobald dem Antrag auf Anerkennung der Gemeinnützigkeit stattgegeben wird, könne es losgehen. In den Geschäftsräumen wird bereits gearbeitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert