Düren - Der Mann hinter dem Klang der Maestros

Der Mann hinter dem Klang der Maestros

Von: sj
Letzte Aktualisierung:
mohr08-bu
Der aus Düren stammende Franz Mohr stellt auf Schloss Burgau sein erstes Hörbuch vor. Foto: Johnen

Düren. „Erwarten Sie kein Konzert von mir, ich bin nur der Techniker”, sagt Franz Mohr mit einem spitzbübischen Lächeln, wenn irgendwo ein Flügel aufgebaut ist. Dass der ehemalige Cheftechniker der New-Yorker Pianomanufaktur Steinway & Sons durchaus ein Konzert geben könnte, das hat er auch schon mehrfach in seiner Heimatstadt Düren bewiesen.

Am Freitag, 16. April, ist er erneut in der „Alten Welt” zu Gast - und stellt im Konzertsaal von Schloss Burgau sein erstes Hörbuch vor, das neben seinen vielen Geschichten auch Klangbeispiele der großen Pianisten Wladimir Horowitz, Artur Rubinstein, Glenn Gould, Rudolf Serkin und anderen enthält, deren Flügel er für die Aufnahmen und auf vielen Konzertreisen gestimmt und betreut hat.

Der aus Düren stammende Mohr siedelte 1962 mit seiner Ehefrau Elisabeth und seinen Kindern nach New York über. Mohr überwachte für die berühmte Pianomanufaktur die Vorbereitung und Wartung aller Steinway-Flügel, die weltweit für Künstler zur Verfügung gestellt wurden. Er arbeitete mit Arthur Rubinstein, Vladimir Horowitz, Glenn Gould und Elton John zusammen und reiste mit ihnen rund um den Globus, von Konzert zu Konzert.

Mohrs Name stand schnell für einen guten Klang - und der Klaviertechniker ist auch 17 Jahre nach seiner Pensionierung ein gefragter Mann. In Düren wird er mit Witz und Charme aus seinem Leben berichten - und darüber hinaus eine kleine Demonstration seiner Stimm- und Intonierkunst am Steinway-Flügel geben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert